Willkommen im "Laden" von Olaf Böhme

Sie finden hier DVDs, CDs, Bücher und andere Artikel von mir. Bei Fragen zu den Artikeln oder Sonderwünschen nutzen Sie bitte die Kontaktdaten. Bitte beachten Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung.

Beim Versand innerhalb Deutschlands kommen zu den Warenpreisen Versandkosten in Höhe von 4,00 EUR hinzu. Beim Versand nach außerhalb Deutschlands können die Versandkosten abweichend sein.

Bitte senden Sie Ihre Bestellung mit folgenden Angaben:

Bezeichnung und Menge der bestellten Artikel / Name / Anschrift / E-Mail-Adresse / Telefonnummer
und Vermerk: "Ich erkenne die AGB an."

an eine der folgenden Adressen:

per E-Mail: ob(at)avitrea.de / per Post: Olaf Böhme, PF 341136, 01160 Dresden / per Fax: 035204-79723

Nach Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie eine Auftragsbestätigung und eine Rechnung mit Angabe aller Einzelpreise, des Rechnungsbetrages und der Bankverbindung sowie der Aufforderung zur Zahlung per Vorauskasse. Nach Eingang des Rechnungsbetrages auf dem angegebenen Konto erfolgt die Lieferung regelmäßig per Postversand innerhalb von 10 Kalendertagen.

zum Seitenanfangzur Artikelübersicht zu DVDszu CDszu Büchern zu Diverszu AGB


Artikelübersicht

Artikel Preis (incl. MWSt.) Artikel-Info Kostprobe
DVDs (zum Gucken und Hören)
DVD "Der neue! Mitternachtssachse" 15,00 EUR
Doppel-DVD "Treffpunkt Kronentor" 15,00 EUR
DVD-Set "6 Stunden Böhme" 25,00 EUR
DVD "Der Patient" 15,00 EUR
DVD "Kein Anschluss unter dieser Nummer" 7,00 EUR
DVD "Grimmsche Märchen" 15,00 EUR
CDs (nur zum Hören)
CD "Es weihnachtet ... beim betrunkenen Sachsen" 10,00 EUR
CD "Alles Pichmann!" 10,00 EUR
Bücher
Buch "Das Helle und das Dunkle" - Lyrik 15,00 EUR
Buch "Die Tage die Nächte die Jahre" – Lyrik 15,00 EUR
Buch "Na klar" – Kolumnen 12,00 EUR
Buch "4000" – viertausend fiktive Titel 15,00 EUR
Büchlein "Ode an das Elbhangfest" 5,00 EUR
Festrede "Von Häusern, Drempeln und Träume" 3,50 EUR
Sonstiges
Adventskalender 3,50 EUR
BLUEies Nr. 1 / 2 / 3 / 4 / 5 (Preis je Stück) 10,00 EUR

zum Seitenanfangzur Artikelübersicht zu DVDszu CDszu Büchern zu Diverszu AGB


DVDs

"Der neue! Mitternachtssachse"

Im Frühjahr 1999 begegnete der "betrunkene Sachse" auf seinem Heimweg vom Schkaaat-Tuournier erstmals der Dame mit dem Hündchen in der Tasche. 2009 erlebte dieser Abend eine erfrischende Neuinszenierung. Die „Muddi“ ist längst aus der Wohnung, und es stellen sich ganz neue Fragen: Wo ist Giovanni? Was macht Bubi? Und was ist mit dem Flottfaden?

Erleben Sie dieses kabarettistische Kabinettstück der Erzkomödianten Kiesel Köhler und Olaf Böhme in einer Aufzeichnung aus der KOMÖDIE Dresden vom 25. Oktober 2010.

Spieldauer: 108 min

Preis: 15,00 EUR (incl. 19 % MWSt.)

"Treffpunkt Kronentor"

Ein außergewöhnlicher Stadtrundgang durch Dresden mit dem "betrunkenen Sachsen" - der erste große Film von und mit Olaf Böhme. Starten Sie mit am Kronentor, wandeln Sie am Fürstenzug vorbei zum Neumarkt, gelangen Sie vom Goldenen Reiter zum Palaisplatz, wo das Ding mit der Kekskiste war, machen Sie einen Abstecher nach Mickten, wo im Sachsenbad gelüftet wird. Das Hündchen in der Neustadt kann sich auf das Zehnfache vergrößern, der Postplatz würde Nietzsche gefallen, die Kattas im ZOO sind so süß, die Dame in Rot trägt ihre Eimer, und der Schillerplatz ist einfach nur der Schillerplatz. 92 wahnsinnig-liebevolle Minuten an der Historie vorbei – eine verrückte Liebeserklärung von Olaf Böhme an seine Heimatstadt Dresden.

Zusätzlich gibt es die Bonus-DVD mit 60 Minuten Bonus-Material und einem Interview mit Olaf Böhme.

Spieldauer: 92 + 60 min

Preis: 15,00 EUR (incl. 19 % MWSt.)

"6 Stunden Böhme"

Am 11.11.2006 stellte ich mich von 20.00 bis 02.00 Uhr auf die Bühne des Alten Schlachthofs in Dresden und lieferte einen einmaligen Rundumschlag durch mein bisheriges Bühnenschaffen. Als Mitschnitt dieses Abends auf vier DVDs erleben Sie Ausschnitte aus den Programmen "Die Geschichte von Meister Huber, der Fee und den anderen", "Kein Anschluss unter dieser Nummer", "Löwen kochen nicht mit Salz", "Der betrunkene Sachse" und "Der Angler", außerdem u.a. die Szenen "Das Heer der Sklaven" und "Der Notenständer" sowie Leseeindrücke der Bücher "Die Tage die Nächte die Jahre", "Ode an das Elbhangfest" und "Herrn Pichmann´s Gedichte".

Spieldauer: 91 + 86 + 72 + 60 min

Preis: 25,00 EUR (incl. 19 % MWSt.)

"Der Patient"

Wer krank ist, geht zum Onkel Doktor. Kann allerdings sein, der Onkel Doktor ist auch krank. Weil alle krank sind. Was haben sie? Was fehlt ihnen?

Im Februar 2008 kreierten Olaf Böhme und Kiesel Köhler in der Herkuleskeule Dresden ihre tragikomische Sprechstundenfarce "Der Patient". Im ersten Teil erlebt man eine wenn auch skurril-schwarzhumorig überhöhte, so doch immer wieder realistische Sprechstundensituation. Nach der Pause findet man sich wieder in einer surrealen Traumwelt, die hineinleuchtet in die Tiefen der menschlichen Seele.

Erleben Sie hier den Mitschnitt der letzten Aufführung dieser außergewöhnlichen Inszenierung am 13. Dezember 2010 in der Herkuleskeule Dresden.

Spieldauer: 90 min

Preis: 15,00 EUR (incl. 19 % MWSt.)

"Kein Anschluss unter dieser Nummer"

Seit Entstehung des Menschen der Traum eines jeden Künstlers wie der eines jeglichen Publikums: Ein Mann sitzt auf der Bühne und liest aus dem Telefonbuch. Ich erfüllte mit dem Abend "Kein Anschluss unter dieser Nummer" beiden diesen Wunsch. In ungekannter Schönheit fließen Namen und Zahlen vor uns den Bach hinab, Firmen und Unternehmungen lösen sich aus ihren teuer erkauften Geschäftsannoncen und formen sich zum Bild einer telefonisch erreichbaren verschworenen Gemeinschaft, die Namen einzelner Namenloser schwingen sich auf zu mondänen Botschaften aus der Tiefe. Die Sachlichkeit der digitalisierten Welt löst sich auf in die mythisch anmutende Poesie des Profanen. Kein hohnvoller Gang durch die drahtlosen Hallen der Moderne – ein weihevolles Loblied auf den Namen und die Nummer. Das lustvoll-rauschhafte Bad in einem Meer kompressiver Daten, der weiche Einstieg ins virtuelle Land der Glückseligkeit.

Erleben Sie den Mitschnitt der Veranstaltung am 14. März 2004 auf Schloss Schönfeld bei Großenhain.

Spieldauer: 136 min

Preis: 7,00 EUR (incl. 19 % MWSt.)

"Grimmsche Märchen"

Ein zauberhafter Trickfilm mit einem lebendigen Märchenbuch mit neun Grimmschen Märchen und behutsam animierten 3D-Bildern nach Strichzeichnungen aus den fünfziger Jahren. Olaf Böhme erzählt die Originalmärchen, auf einer zweiten Tonspur verrückte Geschichten zu den gleichen Bildern, und auf Tonspur 3 sieht sich der "betrunkene Sachse" das Märchenbuch an.

Spieldauer: 61 min / 3 Tonspuren

Preis: 15,00 EUR (incl. 19 % MWSt.)

zum Seitenanfangzur Artikelübersicht zu DVDszu CDszu Büchern zu Diverszu AGB


CDs

"Es weihnachtet ... beim 'betrunkenen Sachsen'"

Der "betrunkene Sachse" wartet in seiner weihnachtlich geschmückten Wohnung. Er wartet auf den Rico, seinen Enkel. Aber der Kuchen will nicht gelingen, und als es klingelt, ist es der Herr Böhme, der die schöne Geschichte von den Pfilzlpfalzls zu erzählen hat. Und dann kommt doch der Rico (Florian Mayer), und er hat nicht nur ein Geschenk mit, sondern auch eine Geige. Und dann spielt der Rico, und der Opa singt, und es ist Weihnachten.

Spieldauer: 72 min

Preis: 10,00 EUR (incl. 19 % MWSt.)

"Alles Pichmann!"

In den Jahren 1993 bis 2004 schrieb ich Hunderte von skurrilen Gedichten für die von Stephan Uhlig im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Feldschlößchen-Klein-Kunst-Party" ("FKK-Party") gespielte Kunstfigur Herr Pichmann. Diese Werke argloser Beschreibung und unwiderlegbarer Benennung, ergänzt um über 50 Seiten neuer Pichmann-Gedichte, wurden 2009 im Sammelband "Alles Pichmann" veröffentlicht. Am 2. Oktober 2009 präsentierte ich diesen Gedichtband in einer öffentlichen Veranstaltung im Haus der Presse in Dresden. Einen Mitschnitt dieses Abends können Sie auf dieser CD hören.

Spieldauer: 65 min

Preis: 10,00 EUR (incl. 19 % MWSt.)

zum Seitenanfangzur Artikelübersicht zu DVDszu CDszu Büchern zu Diverszu AGB


Bücher

"Das Helle und das Dunkle"

Anfang 2008 bekam ich die Diagnose Leukämie, im Mai 2012 erhielt ich eine Stammzellentransplantation. Eine schwierige Zeit. Aber vom Sommer 2012 an erschien in mir eine Vielzahl von Sprüchlein, Gedichten, Textchen, die gesagt sein wollten. Ich stellte sie auf meine Website, sie gaben Kunde von mir in dieser Zeit. Anfang Dezember 2015 spürte ich, dass dieser Textstrom zu Ende gegangen war, und ich konnte es leichten Herzens annehmen. Zugleich entstand der Wunsch, die mir wichtigsten dieser Web-Gedichte in einem Buch zu veröffentlichen, und dies ist es.

160 Seiten

Preis: 15,00 EUR (incl. 7 % MWSt.)

"Die Tage die Nächte die Jahre"

Gegen 1980 begannen in mir Gedichte und Texte zu entstehen, die eine Mitteilung aus meiner Tiefe überbringen wollten. Zugleich war der Wunsch da, mit der Sprache schöne und stimmige Gebilde zu schaffen. Lange hegte ich die entstandenen Dinge als geheimen Schatz, bis ich dann im Jahre 2003 bereit und willens war, eine Sammlung dieser Dinge öffentlich zu machen.

240 Seiten

Preis: 15,00 EUR (incl. 7 % MWSt.)

"Na klar"

Zwischen März 1998 und Februar 2003 erschien etwa aller vier Wochen eine Kolumne von mir in der Rubrik "Zeit-Geister" der Sächsischen Zeitung. Teils satirisch-tagesaktuell, teils poetisch oder auch ins Absurde schwebend, schienen mir die Texte so hübsch, dass sie für ein Büchlein taugen sollten. Und so aneinandergereiht, entfalten die Texte nochmal einen speziellen Reiz, wie über Jahre entstandene Bilder, die in einer Ausstellung zusammenfinden.

180 Seiten

Preis: 12,00 EUR (incl. 7 % MWSt.)

"4000"

Als ich in den achtziger Jahren meine erste literarische Bekanntschaft mit Friedrich Nietzsche hatte, las ich auch seine "Fünf Vorreden zu fünf ungeschriebenen Büchern" und war begeistert von der Idee einer Vorrede zu einem nichtexistenten Buch, welches auch gar nicht geschrieben werden muss, da in der Vorrede die Essenz dessen, was gesagt werden soll, und damit im Grunde alles bereits gesagt ist. Als ich dann auf die Bühne gegangen war, brauchten meine Inszenierungen Titel. Das Finden eines Titels war und ist immer ein besonderer Vorgang; denn der Titel soll neugierig machen, ohne etwas Falsches zu versprechen, und er soll alles sagen, ohne etwas zu verraten. Auf dem Boden meines Hanges zum Surrealen entstand so bereits vor Jahren die Idee zu einem Buch, welches nichts als Titel enthalten sollte. Ende 2009 begann ich mit der Verwirklichung dieser Idee. Ich entschied mich für eine Anzahl von viertausend Titeln. In meiner Vorstellung sind es die Titel von Büchern; es könnten aber auch die von Filmen oder anderen Dingen sein. Als besondere Gabe enthält das Buch ein alphabetisches Verzeichnis aller viertausend Titel, so dass man den Titel im Buch leicht finden kann.

176 Seiten

Preis: 15,00 EUR (incl. 7 % MWSt.)

"Ode an das Elbhangfest"

Viele Jahre war ich begeisterter Elbhangfestteilnehmer – sowohl als Künstler als auch als Besucher. Irgendwann kam mir ein, dieses besondere Fest in einer Ode zu feiern. So setzte ich mich am 26. Juni 2005 im Schlosspark Pillnitz vor Hunderte Elbhangfestbesucher, um mit ihnen gemeinsam die Ode zu erdichten. Es wurde ein recht lustiger Nachmittag, nur eine Ode war dabei nicht entstanden. Aber einige Ideen und Sätze und Einwürfe schafften es dann doch ins Reimwerk, welches ich in den folgenden Monaten schuf. Und so konnte ich im Juni 2006 erstmals die "Ode an das Elbhangfest" beim Elbhangfest vortragen.

64 Seiten (15 x 8 cm)

Preis: 5,00 EUR (incl. 7 % MWSt.)

"Von Häusern, Drempeln und Träumen"

Auf Einladung der Architektenkammer Sachsen hatte ich die Möglichkeit, zu deren Festakt aus Anlass ihres 20-jährigen Bestehens die Festrede zu halten. So konnte ich am 15. April 2011 im Sächsischen Landtag meine bildhaften Gedanken zum Bauen ausbreiten. Die erfreuliche Resonanz während und nach der Rede haben mich bewogen, sie in gedruckter Form zugänglich zu machen.

32 Seiten (15 x 8 cm)

Preis: 3,50 EUR (incl. 7 % MWSt.)

zum Seitenanfangzur Artikelübersicht zu DVDszu CDszu Büchern zu Diverszu AGB


Diverses

Adventskalender

Der Adventskalender ist eher für große Leute – mit heiteren, hintergründigen und schrägen Gedichten und Sprüchen und mit verrückten Strichmännlein – alles aus eigener Küche. Kostprobe:

Junge, Junge,
der Laden
brummt.

Alles
voller Teddys.

Format: DIN A4

Preis: 3,50 EUR (incl. 19 % MWSt.)

BLUEies

BLUEies sind Klötzchen aus Edelstahl, 75 mm hoch, 40 mm breit, 6 mm dick. Von beiden Seiten blau bedruckt. Man kann sie hinlegen, ansehen, anfassen, rumdrehen, festhalten. Verschenken. Und sammeln. Sonst nichts.

Es gibt 5 Varianten, für jede der Varianten sind die beiden Seiten des BLUEies nebeneinander abgebildet.

Preis je Stück: 10,00 EUR (incl. 19 % MWSt.)

Nr. 1 Nr. 2 Nr. 3 Nr. 4 Nr. 5

zum Seitenanfangzur Artikelübersicht zu DVDszu CDszu Büchern zu Diverszu AGB


Allgemeine Geschäftsbedingungen von Olaf Böhme:
Postfach 341136, 01160 Dresden / Telefon: (035204) 79722 / Fax: (035204) 79723 / E-mail: ob@avitrea.de

im Folgenden Auftragnehmer genannt.

Übersicht:
1. Geltungsbereich und Vertragsschluss
2. Lieferung /Zahlung
3. Preise
4. Widerrufsrecht
5. Gewährleistungen
6. Urheberrecht
7. Erfüllungsort / Gerichtsstand
8. Wirksamkeit

1. Geltungsbereich und Vertragsschluss

Aufträge werden nur auf der Grundlage der nachstehenden Bedingungen angenommen.
Abweichende oder ergänzende Vertragsbedingungen des Bestellers erlangen nur Wirksamkeit, wenn der Auftragnehmer ihrer Geltung ausdrücklich zustimmt.
Die Online-Darstellung des Sortiments stellt kein bindendes Vertragsangebot dar. Ein verbindliches Angebot wird durch Übersendung der Bestellung an den Auftragnehmer durch den Besteller abgegeben.
Ein verbindlicher Kaufvertrag kommt nur zustande durch schriftliche Auftragsbestätigung des Auftragnehmers bzw. durch Zusendung der bestellten Ware an den Auftraggeber.

2. Bestellung / Lieferung / Zahlung

Der Besteller übermittelt seine Bestellung, wenn nicht anders vereinbart, per Post, Fax oder E-Mail an den Auftragnehmer. In dieser Bestellung gibt er an Art und Menge der bestellten Artikel, Namen, Anschrift, Telefonnummer und gegebenenfalls E-Mail-Adresse sowie sein Einverständnis mit den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Nach Eingang seiner Bestellung erhält der Besteller eine Auftragsbestätigung mit der Aufforderung zu Vorauskasse und eine Rechnung mit Angabe aller Einzelpreise, des Rechnungsbetrages und der Bankverbindung. Nach Eingang des Rechnungsbetrages auf dem angegebenen Konto erfolgt die Lieferung regelmäßig per Postversand innerhalb von 10 Kalendertagen. Bei Auslandslieferungen sind längere Postlaufzeiten in Kauf zu nehmen. Fixliefertermine bedürfen der gesonderten schriftlichen Vereinbarung.

3. Preise

Die Preise des Auftragnehmers verstehen sich inklusive der jeweilig gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer zuzüglich Versandkosten.
Der Versand erfolgt durch die Deutsche Post AG.
Für Inlandslieferungen werden je Versendung 4,00 EUR in Rechnung gestellt.
Für internationale Lieferungen bleibt die Inrechnungstellung konkret angefallener Verpackungs- und Portokosten vorbehalten.

4. Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht besteht nur für private Verbraucherbestellungen.
Der privat handelnde Auftraggeber kann ohne Angabe von Gründen seine Bestellung innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware schriftlich widerrufen. Im Falle des Widerrufes ist der Auftraggeber verpflichtet, die erhaltene Ware gleichzeitig und in einwandfreiem Zustand zurückzusenden.
Widerruf sowie Rücksendung sind zu richten an: Olaf Böhme, Postfach 341136, 01160 Dresden.
Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferungen von CD oder DVD, sofern versiegelt versandte Ware entsiegelt wurde. Es besteht ebenfalls nicht bei unversiegelt versandter Ware, sofern die CD bzw. DVD nachweisbar aus der Hülle entnommen wurde (Vorliegen von Benutzungsspuren).
Ein Widerrufsrecht besteht ferner nicht für vom Auftraggeber in Auftrag gegebene Individualanfertigungen.
Die Bedingung des einwandfreien Zustands der Ware für das Bestehen des Widerrufsrechts bezieht sich bei CD und DVD auch auf die Hüllen, in denen diese geliefert wurden.
Die Kosten der Rücksendung von Ware trägt der Auftraggeber, es sei denn, die Ware entspricht nicht der bestellten oder weist einen erheblichen Mangel auf.
Die Kosten der Warenlieferung an den Auftraggeber (Versandkosten) hat auch im Falle der Ausübung des Widerrufsrechtes der Auftraggeber zu tragen, weswegen diese auch im Falle des Widerrufes vom Auftraggeber gemäß entsprechender Ausweisung in der Warenrechnung bei Rücksendung zur Zahlung fällig werden.
Den Nachweis der Rücksendung hat der Auftraggeber zu erbringen.
Sendet der Auftraggeber Ware zurück, obgleich kein Widerrufsrecht besteht, so ist der Auftraggeber dennoch zur Zahlung des Rechnungsbetrages verpflichtet. Eine erneute Zusendung der Ware geht zu seinen Lasten.

5. Gewährleistungen

Bezüglich des geistigen Inhaltes bestellter Werke, welcher künstlerischen Charakter hat, bleiben Gewährleistungsrechte per se ausgeschlossen.
Gewährleistungsrechte werden lediglich bezüglich etwaiger mangelbehafteter Materialbeschaffenheit eingeräumt.
Beanstandungen sind innerhalb einer Woche nach Erhalt der Lieferung dem Auftragnehmer schriftlich anzuzeigen, die beanstandete Ware ist gleichzeitig portofrei an die Postfachadresse des Auftragnehmers zurückzusenden.
Bei berechtigten Beanstandungen ist der Auftragnehmer unter Ausschluss anderer Ansprüche zur Nachlieferung verpflichtet.
Lediglich im Falle der unterlassenen oder misslungenen Nachlieferung kann der Auftraggeber Herabsetzung der Vergütung oder Rückgängigmachung des Vertrages verlangen.

6. Urheberrecht

Die vom Auftragnehmer angebotenen Erzeugnisse sind allesamt schöpferische Werke desselben, liegen somit im geistigen Eigentum des Auftragnehmers und unterliegen dem Urheberrecht.
Jegliche Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne die Zustimmung des Auftragnehmers unzulässig und strafbar und berechtigt den Auftragnehmer zur Geltendmachung von Unterlassungs- sowie Schadensersatzansprüchen. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Übersetzungen, Verfilmungen und Verarbeitung in elektronischen Systemen.

7. Erfüllungsort / Gerichtsstand

Erfüllungsort ist der Sitz des Auftragnehmers in 01665 Klipphausen.
Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Vertragsparteien gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
Für Verträge mit Kaufleuten sowie Bestellern, die im Inland keinen allgemeinen Gerichtsstand haben, gilt für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten die ausschließliche erstinstanzliche Zuständigkeit des Amtsgerichtes Meissen als vereinbart.

8. Wirksamkeit

Durch etwaige Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

zum Seitenanfangzur Artikelübersicht zu DVDszu CDszu Büchern zu Diverszu AGB